Zum Hilfecenter

FAQ’s

Hier können Sie Antworten auf Ihre Fragen erhalten.

Software

Software

Hardware

Hardware

Vertrag

Vertrag & Rechnung

Sonstiges

Sonstiges

Software

Software

Allgemein:

01 Was ist ein Wartekreis?

Ein Wartekreis ist eine virtuelle Warteschlange, die in Ihrem Betrieb physisch entstehen würde. Wie z.B. in einer Behörde: Bürgeramt, Standesamt, Ordnungsamt und z.B. in einem Krankenhaus: Anmeldung, Blutentnahme, Voruntersuchung, Sprechstunde Radiologie etc.

02 Was ist ein Mitarbeiter?

Ein Mitarbeiter ist die zeitliche Ressource und Verfügbarkeit, die ausschlaggebend für die Ticket- und Terminvergabe ist. Die Arbeitszeiten, der von Ihnen angelegten Mitarbeiter sind die Grundlage für die Berechnung von verfügbaren Slots innerhalb eines Wartekreises.

03 Was ist ein Operator?

Der Operator ist der Zugang in Ihrem System, der Ihnen ermöglicht das gesamte System zu bedienen. Mit diesem Zugang können Sie aufrufen, buchen, weiterleiten, stornieren, verschieben etc. Achtung: Der Operator ist nicht relevant für die Verfügbarkeit von Terminen. Ein Mitarbeiter ist kein Operator. Bsp.: Sie haben 3 Friseure in Ihrem Salon, jedoch nur einen Operator, da Sie ein Arbeitsplatz haben, mit dem Sie aufrufen.

04 Was ist ein Display?

Das Display ist ein TV-Monitor in Ihren Wartebereichen, auf dem Ihre Wartesituation für Ihre Kunden dargestellt wird.

05 Was ist eine Druckstation?

Die Druckstation ist ein Selbstbedienungsschalter für Ihre Kunden, bei dem sie sich Tickets und Termine selbständig buchen können. Dort können auch die Wartekreise, sowie die entsprechenden Dienstleistungen angeboten werden, wobei Ihr Kunde sich diese aussuchen kann und dann sein Aufrufticket an dem Druckterminal bekommt.

06 Was sind Schalter?

Bei einem Schalter handelt es sich um den Raum / Schalter / Empfang, in dem die Dienstleistung erbracht werden soll z.B. Die Ticketnummer A1, soll sich in den Raum 6 begeben.

07 Was ist ein Sofort-Ticket?

Sofort-Tickets sind herkömmliche Wartemarken, wie man sie von früher an der Fleisch- oder Fischtheke kennt. Sie ziehen eine Nummer, warten und werden am selben Tag noch aufgerufen.

08 Was ist ein Termin-Ticket?

Wie es das Wort schon sagt, sind Termin-Tickets, Termine, die in der Zukunft gebucht werden können.

09 Was ist mit Hierarchie gemeint?

Hiermit ist gemeint, dass Sie alle angelegten Komponenten, wie Display, Druckstation, Operator, Wartekreise etc. in eine Ordnung gebracht werden müssen. Die oberste Hierarchie ist das Profil, darunter fallend haben Sie alle Wartekreise und dann die entsprechenden Komponenten, die dann wiederum auch auf mehreren Wartekreisen verknüpft werden können.

Administration:

10 Kann ich nur einen Admin-Zugang für unterschiedliche Standorte haben?

Ja. Sie haben die Möglichkeit einem Profil beliebig viele neue Geschäftsstellen hinzu zu buchen. Diese Geschäftsstellen sind dann unterschiedliche Profile, die Sie mit Ihrem Zugang administrieren können. Jedes Profil hat seine eigene Konfiguration und somit auch eigene Kontaktdaten, Öffnungszeiten etc.

11 Wenn der Mitarbeiter, der die Dienstleistung erbringt krank wird, muss ich diesen dann für die Tage, an denen er Krankgeschrieben, ist löschen?

Nein, sie können diesen Mitarbeiter aus dem Wartekreis entfernen und sobald er wieder da ist wieder hinzufügen. Dafür gehen Sie in der Konfiguration in die Arbeitszeiten und überarbeiten die Arbeitszeiten des Mitarbeiters und hinterlegen, dass er von Tag X bis Tag Y nicht arbeitet. Dies ist jedoch nur dann erforderlich, wenn Sie jeden Mitarbeiter im timeacle System eingetragen haben.

12 Es ist ein öffentlicher Feiertag und die Geschäfte sind geschlossen. Wie kann die Buchung von Terminen / Tickets über die Website für diesen Tag gesperrt werden?

Diese Einstellung können Sie in dem timeacle System als Administrator unter den Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen vornehmen oder Sie setzen die Öffnungszeiten Ihres Profils auf geschlossen (Profil – Öffnungszeiten bearbeiten)

Profil:

13 Wie viele Profile brauche ich?

Haben Sie mehr als ein Standort? Dann brauchen Sie mehr als ein Profil. Sie haben nämlich unterschiedliche Adressen, unterschiedliche Öffnungszeiten, unterschiedliche Kontaktdaten etc. Dementsprechend sind es mehrere unterschiedliche Accounts, die unterschiedliche Informationen darstellen.

14 Kann ich das Profil von timeacle auf meiner Website integrieren?

Ja, dazu müssten Sie die im System unter “externe Verlinkung” das iframe oder die HTML Verlinkung in Ihren Websitelink einbauen.

15 Woher weiß mein Kunde, an welchen Tagen der Wunsch-Mitarbeiter da ist, um die Dienstleistung zu erbringen?

Wenn die Arbeitszeiten so eingerichtet werden, dass der Mitarbeiter die Dienstleistung erbringen kann und die Wartekreise nach den Mitarbeitern benannt wurden, kann der Kunde entsprechend der hinterlegten Arbeitszeiten des Mitarbeiters, Tickets oder Termine buchen.

Wartekreis:

16 Kann ich mehrere Mitarbeiter auf einem Wartekreis arbeiten lassen?

Ja, Sie können auch mehr als einen Mitarbeiter auf einem Wartekreis arbeiten lassen. Sie können nur nicht einen Mitarbeiter auf mehr als einem Wartekreis zur selben Zeit arbeiten lassen.

17 Kann ich mehrere Dienstleistungen nur einem Wartekreis zuordnen?

Ja, Sie können so viele Dienstleistungen wie Sie benötigen, einem oder auch unterschiedlichen Wartekreisen hinzufügen.

18 Kann ich auch nur Termine anbieten?

Ja, da wir ein Termin und Aufrufsystem anbieten, können Sie auch nur Termine anbieten: Dazu gehen Sie in die Einstellungen und unter Erweiterte Einstellungen, können Sie “Termin-Ticket aktivieren” anklicken und “Sofort-Ticket aktivieren” deaktivieren.

Operator:

19 Wie viele Operator Lizenzen brauche ich?

Die Operator-Lizenzen sind davon abhängig, ob Sie die Zugänge nach Arbeitsplätzen oder Mitarbeiter vergeben wollen. Wenn Ihre Mitarbeiter zum Beispiel nicht immer am selben Arbeitsplatz sitzen, ergibt es Sinn, dass jeder Arbeitsplatz einen Zugang hat, damit jeder, der sich an diesen Arbeitsplatz setzt entsprechend auch mit dem timeacle System arbeiten kann. Sofern Ihre Mitarbeiter immer am selben Arbeitsplatz sitzen, können die Zugänge auch mitarbeiterbezogen vergeben werden.

20 Was ist der Unterschied zwischen Mitarbeiter und Operator?

Der Mitarbeiter, ist derjenige, der bei Ihnen die Dienstleistungen, die Ihr Kunde gebucht hat, erbringt. Seine Arbeitszeiten sind ausschlaggebend für die Vergabe von Tickets in einem Wartekreis. Dieser arbeitet nicht mit dem timeacle System. Der Operator ist der Zugang, um das System verwalten zu können. Hiermit können Sie Tickets einsehen, aufrufen, weiterleiten, stornieren etc. Beispiel: Ein Friseur hat mehrere Mitarbeiter, benötigt aber nur einen Operator, da nur ein Arbeitsplatz zurzeit aufgerufen wird.

21 Kann man mehrere Service Mitarbeiter und Operatoren einem Wartekreis hinzufügen?

Ja, sobald man in dem timeacle System die Arbeitszeiten für den Service Mitarbeiter einpflegt, kann man dort in der ersten Auswahloption den Wartekreis auswählen und dann die Arbeitszeiten eingeben. Man kann so viele Operatoren anlegen wie man in seinem Unternehmen benötigt. Sobald man diese angelegt hat, kann man diese einfach in dem timeacle System über “Verknüpfen und Aktivieren” dem gewünschten Wartekreis hinzufügen.

22 Braucht mein Mitarbeiter mehr als einen Operator-Zugang, wenn er mehr als einen Wartekreis sehen soll?

Nein, dadurch, dass Sie die Möglichkeit haben einen Operator-Zugang auf mehrere Wartekreise hinzuzufügen, müssen Sie keine Lizenz für einen Operator in Abhängigkeit der Anzahl der zu verknüpfenden Wartekreise buchen.

23 Kann man die gleichen Operator auch unterschiedlichen Wartekreisen hinzufügen?

Ja, man kann dieselben Operator zu unterschiedlichen Wartekreisen hinzufügen. Dazu müssen die bereits angelegten Operator für die entsprechenden Wartekreise über das timeacle System und “Verknüpfung & Aktivieren” hinzugefügt werden.

24 Wozu ist die Abteilung?

Die Abteilung dient zur Gruppierung der Wartekreise z.B. Wartekreise: Schneiden, Färben, Tönen, Augenbrauen, dann wäre eine mögliche Abteilung Frauen Haare.

25 Was sind Sequenzen?

Sequenzen sind dafür da eine bestimmte Weiterleitungsreihenfolge zu definieren, die Ihnen bei der Buchung angezeigt wird, um ein Weiterleitungsprozess zu einem Ticket vorab auswählen zu können.

26 Kann ich Tickets oder Termine auch per Mail verschicken?

Ja, der Operator kann sowohl Tickets als auch Termine per E-Mail an seine Kunden verschicken, dazu ist nur die E-Mail-Adresse des Kunden nötig. Klicken Sie z.B. in der Listenansicht des Operators in die Zeile des Tickets. Es öffnet sich ein kleines, schwarzes Fenster. Dort finden Sie als Icon einen Briefumschlag. Wenn Sie diesen Anklicken öffnet sich die Option das Ticket per Mail zu verschicken.

27 Kann man auch Tickets oder Termine über die Mitarbeiter vergeben?

Ja, der Operator kann in seiner Listen- oder Kalenderansicht sowohl Termine als auch Tickets buchen. Hierfür aktivieren Sie die Buchung für die Operator im Bereich Aufrufsystem – Einstellungen – erweiterte Einstellungen. Unter Operator aktivieren Sie das Angebot von Sofort- und Termin-Tickets. Diese werden dann in Form eines Buttons im Operator angezeigt.

28 Kann man als Operator alle Wartekreise auf einmal sehen?

Ja. Der Operator hat in der Listen – und Kalenderansicht die Möglichkeit sich alle Wartekreise anzeigen zu lassen. Oben rechts steht der aktuell ausgewählte Wartekreis. Klicken Sie darauf. Als letzte Option gibt es „alle anzeigen“.

29 Habe ich eine Kalenderfunktion?

Ja, der Operator hat eine Kalenderansicht, in dem alle Termine und Tickets bildlich dargestellt sind, statt in einer Tabelle (Listenansicht).

30 Wie viele Kalender stehen mir zur Verfügung?

Je nach der Anzahl an Operator variiert auch die Anzahl der Kalender, die Ihnen zur Verfügung stehen wird. Sollte es 5 Operatoren geben, dann hat jeder dieser Operatoren auch einen Kalender. Ins gesamt würden dann 5 Kalender vorhanden sein.

31 Kann ich meinen Outlook Kalender mit dem Kalender der timeacle verbinden?

Ja, man kann den timeacle Kalender in den Outlook Kalender per Schnittstelle verbinden. Die Integration des Outlook Kalenders in den timeacle Kalender ist jedoch nicht möglich. In der Kalenderansicht des Operators haben Sie unten rechts ein Kalender Icon. Wenn Sie darauf klicken, wird der Kalender-Link in die Zwischenablage kopiert, sodass Sie diesen in Ihrem eigenen Kalender einbauen können.

32 Können sich mehrerer Mitarbeiter mit einem Zugang einloggen?

Nein, jeder Zugang ist User- oder Arbeitsplatzbezogen, jeder der mit dem System arbeiten soll z.B. als Operator bekommt einen eigenen Zugang. Sollten sich zuerst Operator 1 mit seinem Zugang einloggen und dann Operator 2 mit dem Zugang von Operator 1, loggt sich das System selbständig bei Operator 1 aus.

33 Muss die Reihenfolge nach Buchung eines Termins/ Tickets aufgerufen werden, die mir das System vorgibt?

Nein, Sie können statt auf nächste Nummer auch einen Direktaufruf tätigen. Gehen Sie dafür in die Kalender- oder Listenansicht und klicken Sie auf das jeweilige Ticket. Das erste Icon mit dem Pfeil nach rechts steht für Direktaufruf.

34 Wenn der Operator versehentlich mehrere Tickets aufgerufen hat, kann das korrigiert werden?

Ja, leiten Sie die Tickets an den ursprünglichen Wartekreis weiter, um diese entsprechend wieder auf die Warteliste zu setzen.

Konfiguration der Buchung:

35 Wenn sich der Termin eines Kunden um 30-60 Minuten verlängert, kann ich die folgenden Kunden dann über die Verzögerung kontaktieren?

Sofern der Kunde das Ticket digitalisiert hat oder online gebucht hat, informiert das System jeden darauffolgenden Kunden über die Verzögerung in Echtzeit, sodass Sie keine Kunden informieren müssten. Der Operator, kann aber auch über der Listen- Kalenderansicht, eine E-Mail an die Kunden schreiben.

36 Die Wartezeit des Kunden ist zu lang, kann er dann, wenn er möchte sein Ticket stornieren?

Der Kunde kann sein Ticket proaktiv in der timeacle App stornieren und ebenfalls in der Bestätigungsmail, die Ihr Kunde nach der Buchung eines Termins / Tickets in seinem E-Mail-Postfach bekommt.

37 Kann der Kunde einen Termin oder ein Ticket stornieren?

Ja, der Kunde wird in jeder Termin- oder Ticketbestätigung über die Stornierungsoption informiert. Über einen Klick auf den entsprechenden Link wird das Ticket bzw. der Termin entsprechend storniert.

38 Kann man die Bewertungsfunktion aus der Bestätigungsmail entfernen?

Nein, die Bewertungsfunktion in der Bestätigungsmail ist in jeder Mail vorhanden und das für jeden Endnutzer.

39 Kann man das timeacle Logo auch aus den Bestätigungsmails entfernen und eigene Logos einfügen?

Nein, das timeacle Logo kann nicht gegen das Geschäftslogo ausgetauscht werden.

40 Wenn mein Kunde einen Termin bucht und dann in einen anderen Wartekreis muss, muss mein Kunde dann ein weiteres Ticket ziehen?

Nein, sowohl bereits aufgerufene Termine als auch Tickets können vom Operator in einen anderen Wartekreis weitergeleitet werden. Dieser Termin oder das Ticket erscheint dann in dem entsprechenden Wartekreis, wo dieser dann auch aufgerufen werden kann.

41 Können sich meine Kunden über das System aussuchen, zu welchem Mitarbeiter sie gehen wollen, wenn Sie die Dienstleistung buchen?

Ja, das geht, unter der Voraussetzung das die Mitarbeiter als Wartekreise angelegt werden, da das einer der Bereiche ist, welche Ihre Kunden sich bei der Buchung eines Termins oder Tickets aussuchen können. Ein anderer Bereich den Ihr Kunde auswählen kann, ist die Dienstleistung, sowie einen Termin, falls gewünscht.

42 Woher weiß das System wie lange die Bearbeitungsdauer einer Dienstleistung ist?

Der Administrator gibt die Bearbeitungsdauer einer jeden Dienstleitung in dem timeacle System selbständig an.

Hardware

Hardware

Allgemein:

01 Funktioniert das timeacle System auf allen Geräten wie Handy und Tablet oder ist ein Computer notwendig?

Ja, es funktioniert auf allen internetfähigen Endgeräten. Das timeacle System ist ein rein Web/Cloudbasiertes System. Es erfordert keine Installation, kein Download oder Einrichtung von besonderen Programmen. Rufen Sie die timeacle Webseite auf und loggen Sie ein.

02 Wie erhalten meine Mitarbeiter ihre Zugänge?

Unter Aufrufsystem – Zugänge – Operator haben Sie die Möglichkeit Ihre bestellten Lizenzen einzurichten. Wenn Sie weitere Lizenzen benötigen, buchen Sie diese bequem dazu. Diese werden Ihnen automatisch aktiviert, damit Sie diese einrichten können.

Unterhalb Ihrer Login-Daten-Einrichtung können Sie das Passwort erneut eingeben und exportieren eine Direkt-Login-Skript Datei. Hierbei kann die HTML Datei auf dem Desktop des Mitarbeiters abgelegt werden und per Doppelklick der Login ausgeführt werden.

Display:

03 Kann ich mein Fernseher oder Monitor auch als Display verwenden?

Ja, die Voraussetzung dafür ist, dass dieser TV-Monitor ein Internetfähiges Gerät ist und einen integrierten Rechner hat, denn darauf müssen die Zugangsdaten der Desktop Lizenz hinterlegt werden. Sollte Ihr Gerät keinen integrierten Rechner haben, können Sie bei uns einen solchen Rechner dazu bestellen.

04 Welche Hardwarevoraussetzung hat das Display?

Hardwarevoraussetzungen

CPU 1000 MHz
1 GB RAM
4 GB HDD
Ausgabegerät (Monitor)
Eingabegerät (Tastatur/Maus/Fernbedienung) (zur Einrichtung und bei Störungen)
Netzwerkanschluss (LAN/WLAN) mit Internetzugang (mind. 384 kbit/s) mindestens jedoch die Anforderungen des jeweiligen Betriebssystems

05 Welche Softwarevoraussetzungen hat das Display?

Softwareanforderungen

unterstützte Betriebssysteme:
Windows ab Version 7
Linux (Ubuntu, Debian, …)
unterstützte Browser:
Internet Explorer ab Version 9
Firefox ab Version 21
Google Chrome (bzw. Chromium) ab Version 3
Safari ab Version 3.1
aktiviertes JavaScript
Cookies müssen akzeptiert werden

06 Kann ich bei der Browser-Version des Displays die Warteliste auf der rechten Seite entfernen?

Nein, das geht nicht. Dafür gibt es die Display-App. Hier können Sie Ihr eigenes Layout kreieren.

07 Kann ich Power-Point-Präsentationen auf dem Display ablaufen lassen?

Ja, exportieren Sie Ihre PPP als MP4 oder MOV Datei und laden Sie diese in Ihrem Administrations-Zugang unter Aufrufsystem – Inhalte hoch.

08 Wie verstelle ich den Ton des Aufrufs?

Hierfür nehmen Sie die Fernbedienung Ihres Monitors. Falls Sie einen externen Rechner verbunden haben, probieren Sie möglicherweise auch die Lautstärke des Rechners aus.

09 Meine Aufrufe von gestern stehen noch auf dem Display. Das Display aktualisiert sich nicht mehr.

Bitte laden Sie den Browser neu über Strg + R.
Falls das nicht hilft, starten Sie den Rechner/ TV/ etc. neu.

10 Welcher Browser wird empfohlen?

Wir empfehlen Ihnen für das Display den Google Chrome Browser.

Druckstation:

11 Welche Drucker werden empfohlen?

Erprobt sind alle Drucker der Star Serie TSP100 oder EPSON TM-T20II

12 Welcher Browser wird empfohlen?

Wir empfehlen als Druckstation den Mozilla Firefox.

13 Das Papier-Ticket kommt viel zu lang im Browser raus. Was kann ich tun?

Menü ->Drucken
Skalierung auf 100% setzen
(Menü ->Drucken) ->Seite einrichten…
Reiter Format & Optionen
Die Option Hintergrund drucken (Farben und Bilder) aktivieren
Die Checkbox Auf Seitengröße verkleinern deaktivieren
Reiter Ränder und Kopf-/Fußzeilen
Alle Felder für die Ränder auf 0,0
Alle Kopf- und Fußzeilen auf -leer- setzen mit OK bestätigen
(Menü ->Drucken) ->Drucken…
Passendes Druckermodell (Bondrucker) unter Name auswählen
Eigenschaften klicken
Unter Papierformat die Endlos-Bonrolle (z.B. 72mm) wählen mit OK bestätigen
Druckvorgang abbrechen (Drucken-Fenster schliessen)
Druckvorschau schliessen

14 Wie kann der Browser im Kioskmodus laufen?
15 Wie kann ich den Druckdialog unterbinden?

Um mehrere Tickets hintereinander drucken zu können, muss die Meldung “Diese Seiten daran hindern, weitere Dialoge zu öffnen” des Firefox unterdrückt werden. Dazu about:config in die Adresszeile eingeben und dort den neuen Integer-Eintrag dom.successive_dialog_time_limit mit Wert 0 hinzufügen.
Unter about:config kann außerdem der Wert print.show_print_progress auf false gesetzt werden, um den Druckfortschritt nicht anzuzeigen.
Um den Druckdialog zu unterdrücken und immer auf dem Standarddrucker zu drucken unter about:config: den Wert print.always_print_silent auf true setzen.

16 Kann ich die Schriftgrößen auf der Druckstation vergrößern?

Nein, das Design ist statisch und kann nicht verändert werden.

17 Der Drucker hat keine Farbe mehr.

Wenn Sie einen Thermo-Bondrucker haben, dann wird die Papierrolle falsch herum reingelegt worden sein.

18 Wie viele Tickets kann eine Bonrolle drucken?

Eine Bonrolle mit 80m, kann standardgemäß 450 Tickets ausdrucken.

Server:

19 Gibt es eine Server Lösung?

Ja, diese Lösung ist möglich. Unser Fokus liegt auf einer Cloud-Version als SaaS. Sprechen Sie unser Aftersales-Team gerne an. Wir beraten Sie gerne.

20 Wo sind die timeacle Server?

Die timeacle Server sind in Frankfurt am Main (Deutschland).

21 Welche Systemanforderungen hat das timeacle System im Allgemeinen?

Unterstützte Betriebssysteme

Windows ab Version 7
inux (Ubuntu, Debian, …)
OS X

Unterstützte Browser

Internet Explorer ab Version 9
Firefox ab Version 4
Google Chrome (bzw. Chromium)
Safari
aktiviertes JavaScript
Cookies müssen akzeptiert werden

Hardwarevoraussetzungen

CPU 700 MHz
512 MB RAM
4 GB HDD
Ausgabegerät (Monitor)
Eingabegerät (Tastatur/Maus)
Netzwerkanschluss (LAN/WLAN) mit Internetzugang (mind. 384 kbit/s) mindestens jedoch die Anforderungen des jeweiligen Betriebssystems

Netzwerkkonfiguration

timeacle.com (85.184.250.18) sowie dessen Subdomains (Wildcard) müssen auf Port 80 (unverschlüsselt) bzw. 443 (verschlüsselt/HTTPS) erreichbar sein.

Vertrag

Vertrag & Rechnung

Rechnung:

01 Wie erhalte ich meine Rechnung?

Sie erhalten Ihre Rechnung per Mail an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse.

02 An wen wende ich mich, wenn ich Fragen oder Änderungswünsche zu meiner Rechnung habe?

Bitte senden Sie eine Mail an invoice@timeacle.com. Unsere Kollegen kümmern sich dann schnellstmöglich um Ihre Anliegen.

03 Kann ich eine monatliche Rechnung erhalten?

Ja, wenn Sie Online-Kunde sind, erhalten Sie eine monatliche Abrechnung.

04 Wann werden Lizenzen abgerechnet?

Wenn Sie bis zum 15. Tag eines Monats eine Lizenz bestellen, wird der gesamte Monat abgerechnet. Sofern ab dem 15. Tag eines Monats Lizenzen bestellt werden, rechnen wir die Lizenzen erst ab dem kommenden Monat ab. Sie werden Ihrem bestehenden Software-Paket auf der Rechnung hinzugefügt.

05 Wo kann ich meine Rechnungsadresse ändern?

Klicken Sie nach Ihrem Login auf das runde Icon mit Ihren Initialen. Unter Logindaten hinterlegen Sie Ihre Rechnungsadresse. Falls diese von einer Lieferadresse abweichen sollte, schreiben Sie bitte eine separate Mail an invoice@timeacle.com. Die entsprechende Information wird von unserem Team entsprechend vermerkt.

06 Kann ich meine Rechnung auch postalisch erhalten?

Als Online-Kunde steht Ihnen diese Option nicht zur Verfügung. Premium-Kunden erhalten diese Option. Bitte weisen Sie unser Aftersales-Team darauf hin oder kontaktieren Sie unser Invoice-Team.

Verträge:

07 Was ist der Unterschied zwischen einem Online-Kunden und Premium-Kunden?

Online Kunden werden nicht von uns betreut oder beraten. Sie bestellen Ihr Software-Paket und richten sich das System selber ein. Es besteht eine monatliche Kündigungsfrist jeweils zum Monatsende und Zahlungsmodalitäten, wie Kreditkarte oder SEPA-Lastschriftmandat. Es können flexibel Lizenzen hinzugebucht werden und die unter Pläne dargestellten Features genutzt werden. Das Support-Paket (Mail und Telefon) ist hier nicht inkludiert und muss separat hinzugebucht werden oder separat abgerechnet werden. Um hier Preise zu erfahren, wenden Sie sich an das info@timeacle.com Team.

Premium Kunden profitieren von zahlreichen Vorteilen, ergänzend zu all denen, die im Online-Kunden-Paket inbegriffen sind. Hierbei wird jährlich abgerechnet und die Zahlungsmöglichkeit auf Rechnung angeboten. Die Kunden werden individuell betreut, beraten und bei der Einrichtung und Implementierung und kontinuierlichen Optimierung unterstützt. Außerdem besteht in diesem Plan noch die Möglichkeit zahlreiche weitere Services oder Hardware-Komponenten hinzuzufügen.

08 Wie entsteht der Vertrag? Kriege ich Diesen zugeschickt?

Sofern Sie sich bei uns als Online Kunde registrieren, wird Ihnen nachdem Sie sich registriert haben, eine Bestätigungsmail zugeschickt. Hierbei entsteht das Vertragsverhältnis. Die Grundlage hierfür sind unsere AGB und die Datenschutzerklärung von timeacle.

Als Premium-Kunde erhalten Sie ein individuelles Angebot, welches separat von Ihnen bestellt wird, zu den zwischen timeacle und dem Geschäftspartner vereinbarten Konditionen.

09 Welche Zahlungsmittel kann ich verwenden?

Als Online Kunde stehen Ihnen zur Verfügung: Kreditkarte und SEPA Lastschriftmandat.
Als Premium Kunde steht Ihnen zusätzlich noch der Kauf auf Rechnung zur Verfügung.

10 Was kostet die timeacle Software?

Beim Online-Kunden Plan kostet Sie die Software im Paket 49.90€/ mtl. zzgl. MwSt. Hierbei sind inkludiert 1 Profil, 1 Wartekreis, 1 Druckstation, 1 Display und 1 Operator. Wenn Sie mehr Lizenzen benötigen, kostet Sie jede weitere Lizenz 9,90€/ mtl. zzgl. MwSt.

Beim Premium-Kunden Plan werden die Kosten Ihres Software-Pakets individuell konfiguriert und angeboten. Kontaktieren Sie uns hierfür gerne.

11 Was kostet ein weiteres Profil?

Sie haben die Möglichkeit Ihrem timeacle Profil beliebig viele weitere Profile hinzuzufügen.
Gehen Sie dafür nach Ihrem Login auf das runde Icon mit Ihren Initialen und klicken auf „Neue Geschäftsstelle“.

Jedes weitere Profil inkludiert, wie unter Punkt 10 angegeben, die entsprechenden Lizenzen.

12 Wo kann ich weitere Lizenzen erwerben?

Als Administrator können Sie, wenn Sie eingeloggt sind in Ihrem Menü unter “Lizenz Erweiterung” die Lizenzen dazu buchen, die Sie benötigen.

13 Kann ich als Online-Kunde auch Service-Dienstleistungen, wie Konfiguration oder Schulungen hinzubuchen?

Nein, das ist nicht möglich. Sie müssen die Premium-Mitgliedschaft wählen, um Dienstleistungen wie diese erhalten zu können.

14 Ist die Nutzung der Apps im Online-Kunden Plan inkludiert?

Ja, diese sind in ihren monatlichen Kosten für die Nutzung Ihrer Software inkludiert. Diese befinden sich im App Store oder aber auch im Playstore für die jeweiligen Endgeräte. Hier können Sie mehr über unsere Apps erfahren.

15 Kann man bei Ihnen passende Hardware dazu bestellen?

Sie können nur in Verbindung mit dem Premium-Kunden Plan Hardware dazu bestellen.
Als Online-Kunde finden Sie unter Hardware Tipps, wie Sie sich Ihre eigene Hardware zusammenstellen können oder verwenden Sie unsere eigenen Apps.

Sonstiges

Sonstiges

Allgemein:

01 Stellt das timeacle System Schnittstellen zur Verfügung?

Ja, das timeacle System bietet unterschiedliche Schnittstellen an. Sprechen Sie hierfür unser Aftersales Team an. Wir beraten Sie gerne.

02 Wo sehe ich wer timeacle bereits nutzt?

In der timeacle Ticket-Area sehen Sie alle timeacle Profile, die das timeacle System bereits online verwenden. Hinweis: Es gibt viele Kunden, die unser System nicht als Online-Lösung anbieten. Falls Sie keinen Kunden in Ihrer Branche finden sollten, sprechen Sie uns gerne an.

03 Kann ich ein bereits vorhandenes Kassensystem mit dem timealce Termin- und Aufrufsystem koppeln?

Jede Art von Software, sei es Kassensysteme oder aber Zugangskontrollsysteme müssen auf die Kompatibilität zu dem timeacle System überprüft werden, sowie zu der Hardware die wir mit anbieten.

Dazu benötigen wir eine Beschreibung der Software die mit dem timeacle System verbunden werden soll, dann erst können wir die Kompatibilität überprüfen.

04 Was, wenn es Scherzbuchungen oder Fehlbuchungen gibt?

Sollte, es zu so einer Art Buchung kommen, können Sie dieses Ticket oder diesen Termin stornieren oder Sie rufen es nicht auf.

05 Welche Daten muss mein Kunde für eine Buchung angeben?

Das timeacle System hat eine feste Auswahl an Datenfeldern, die abgefragt werden können. Die Abfrage bzw. die Übermittlung dieser Daten an Sie ist jedoch freiwillig. Wenn Sie also keine Daten abfragen wollen, wird Ihr Kunde lediglich seine Mail-Adresse angeben müssen, damit ein Ticket oder Termin gebucht werden kann. Konfigurieren Sie Ihre Datenübermittlung unter Aufrufsystem – Einstellungen - Buchungseinstellungen.

06 Hat timeacle eine Verifizierungsoption während der Buchung?

Ja, das timeacle System bietet eine Verifizierung an. Termine werden nicht gebucht, sondern reserviert. Nachdem der Kunde seine Identität verifiziert hat, kann er seinen Termin buchen.

Sofort-Tickets werden nicht reserviert, aber nachdem die Identität des Kunden überprüft wurde, wird der Kunde automatisch auf die Sofort-Ticket-Buchungsseite geleitet, um das nächstmögliche Ticket buchen zu können.

07 Müssen meine Kunden sich bei timeacle für eine Buchung registrieren?

Nein, das müssen Sie nicht. Ihre Kunden haben sowohl die Option einer Gastbuchung, als auch ein registrierter User zu sein. Bei einer Gastbuchung werden die Daten Ihres Kunden am Tag des Termins oder des Besuchs um 24h00 automatisch von unserer Datenbank gelöscht.

08 Ist ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag für die Nutzung des timeacle Systems als Geschäftskunde notwendig?

Nein, dieser Vertrag ist nicht notwendig.

09 Kann ich die Ticketvergabe auch bei einer anderen Zahl als 1 starten lassen?

Nein, das geht leider nicht. Die Ticketvergabe startet automatisch bei 1.

10 Wann setzt sich die Nummernvergabe zurück?

Jeden Abend um 24h00.

11 Kann ich Statistiken exportieren?

Ja, Sie können Statistiken in jedem beliebigen Dateiformat exportieren. Wenn Sie sich als Administrator einloggen, erscheint oben rechts ein grauer Kreis mit Ihren Initialen. Dort finden Sie den Punkt Statistik.

12 Welcher Browser wird empfohlen?

Wir empfehlen als Druckstation den Mozilla Firefox.

Starten Sie jetzt ganz einfach.